PROTECT KIDS
Schützt unsere Kinder




Review
2. Motorradsegnung
von Protect Kids
(Bilder und Firmenlogos sind verlinkt!)
 
 
 
 
 

Alles was noch zu sagen ist und meist zu kurz kommt:

Obwohl im Vorfeld so einiges schief lief, die Nerven zeitweise blank lagen, haben wir die Veranstaltung super über die Bühne gebracht. Und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Begonnen hat alles damit, dass wir schon mal mit dem geplanten Ort für die Motorradsegnung, dem Stadtpark Traiskirchen, Probleme bekamen. Die Zusage der Stadtgemeinde ließ endlos auf sich warten und traf (mündlich) genau dann ein, als wir die Segnung bereits mit Monsignore Kiraly von der Pfarre St. Christoph fixiert hatten.

Die nächsten Probleme gab es mit den Flyern zur Veranstaltung. Bei Vistaprint bestellt, hatte uns zuerst DHL einen Strich durch die Rechnung machen wollen, weil sie sich außerstande sahen, die Flyer zeitgerecht zu liefern. So konnten wir diese dann bei einigen Veranstaltungen nicht verteilen. Sie kamen aber dann eh nur drei Tage nach dem versprochenen Liefertermin an und das war zeitgerecht genug für Hausverteilungen.

Eine Woche vor der Veranstaltung haben wir bemerkt, dass am Festgelände des Tierheims Baden das Gras ca einen Meter hoch steht. Also lag nahe, das Gelände zu mähen, was aber dadurch erschwert wurde, dass der Mähtraktor kaputt war. Ausgerückt mit zwei eigenen Rasenmähern mit geringer Schnittbreite halfen dann die Brüder des MC Free Panthers Austria fleißigst mit und gemeinsam schafften wir das schier unmögliche: die 6.000 m² benutzbar zu machen.

Zwei Tage vor der Veranstaltung ereilte uns die Nachricht, dass der LKW-Anhänger, den wir als Bühne für unser Benefizkonzert vorgesehen hatten, in Bulgarien festsaß. Ein guter Freund vermittelte uns daraufhin die Firma Michal aus Wiener Neustadt, die sich bereit erklärte, uns einen Aufleger zur Verfügung zu stellen.

Genau dieser Aufleger brachte dann einen kleinen Shitstorm auf Facebook, weil gemeint wurde, dass der Aufleger zu schmal sei und man sich darauf nicht richtig bewegen könne. Also musste zusätzlich ein Podest gebaut werden, was zur Folge hatte, dass am Veranstaltungstag noch mehrmals nach Wiener Neustadt gefahren musste, um die Teile nach Baden zu transportieren. Daher trat dadurch ein Zeitverlust von ca 1,5 Stunden auf.

Wie wichtig es auch ist, mit den Vorbereitungen für eine Veranstaltung im Juni bereits im November zu beginnen hat sich gezeigt, als der Vater eines Vorstandsmitgliedes im Februar ernsthaft krank wurde und schließlich drei Tage vor der Veranstaltung von uns ging. Aber eine Absage kam für uns niemals in Frage!

Am Veranstaltungstag selbst herrschte herrlichstes Wetter. Monsignore Kiraly führte in seiner gewohnt humorigen Art die Segnung der Motorräder durch. Aber just zu dem Zeitpunkt, als die Ausfahrt starten sollte, kübelte es und unser Streckenführer, der "Eisane" traf die einzig richtige Entscheidung, die Biker statt durchs Helenental und einer super geplanten Strecke auf die schnellste Weise zum Tierheim, wo das Benefizkonzert stattfinden sollte, zu geleiten. Der MC Free Panthers Austria übernahm die Security bei der Segnung und auch beim Konzert. Danke!

Während der Motorradsegnung lief einstweilen die Kinderbetreuung mit Spiel und Spaß, Kinderschminken und einer Tombola auf vollen Touren. Betreut wurden die Kinder von unserer Dani, wofür wir herzlich danken. Das Kinderschminken wurde von Aom Ben Janicha übernommen, danke dafür!

Die Labung der hungrigen und durstigen Meute haben Silvia, Herbert, Marina und Thomas übernommen, alles lief klaglos und super ab. Sigi zeichnete sich als Grillmeister am Smoker aus uns zauberte wunderbare Koteletts und Schopfsteaks, Silvia hat ein köstliches Chili und wohlschmeckenden Kartoffelsalat gezaubert und aus Marina's Backwerkstatt stammten die leckeren Mehlspeisen. Auch der hausgemachte Schoko-Chili- und der Karamell-Likör trug zum Gelingen des Festes bei, es lud wie immer eine Gratisrunde. Alexandra übernahm die Kassa, Inge sprang überall ein, wo Not am Mann war.
 Danke euch allen!

Der Abend fand mit rockiger Musik und Lagerfeuer seinen Ausklang.

Zum Drüberstreuen bekamen wir dann auch noch um 00.08 h Besuch von unseren "Freunden und Helfern", aber da gabs eh schon nur mehr leisere Hintergrundmusik. Die dann nach "einigen Beschwerden", obwohl in der Umgebung keine Wohnhäuser stehen, auch noch ihren Auftritt hatten.

Abschließend dürfen wir noch ein bösartiges Gerücht aus der Welt schaffen, das einer gestreut hat, der uns unbedingt schlecht machen möchte: Die Spendengelder unserer Veranstaltungen gehen genau dort hin, wo sie hingehören: an die Kinder! Wir unterstützen keinerlei andere Institutionen, die mit Kinderschutz nichts zu tun haben. Dies sind Gerüchte und Unwahrheiten, die jeglicher Grundlage entbehren. Unsere Buchhaltungsunterlagen können gerne jederzeit eingesehen werden und wir bitten Interessierte, sich beim Vorstand von Protect Kids zu melden.

HIER geht es zum Fotoalbum mit allen Bildern der Veranstaltung


BESONDERS BEDANKEN MÖCHTEN WIR UNS NATÜRLICH BEI
UNSEREM PUBLIKUM,
ALLEN BESUCHERN
DEN MUSIKERN
UND SPONSOREN:
 
 
  Bine Hagn & Six, die sich gratis in den Dienst der guten Sache gestellt haben.

Herzlichen Dank!
  und bei der Band Bauchfleisch, die nicht nur gratis spielten, sondern uns
einen ganzen Stapel ihrer CD's zum Verkauf bereitgestellt haben, der
Erlös wanderte komplett in die Spendenkassa!
 

Herzlichen Dank!
   

Dem TIERHEIM BADEN, dessen Festgelände wir benutzen durften. Das Gelände ist mit einer großen Wiese
ausgestattet, auch die Infrastruktur lässt nicht zu wünschen übrig. So gibt es neben einer bestens ausgestatteten
Küche ein ziemlich großes Flugdach, unter dem die Besucher selbst bei Regen Zuflucht finden.

Herzlichen Dank!


Unser spezieller Dank gebührt der Firma Gartenriese
und der Firma Baumstumpfschlumpf

VISION PROJECT aus Felixdorf / Wiener Neustadt war wieder ein professioneller Partner mit einem Rundumservice,
das seinesgleichen sucht. Auch in Zukunft werden wir alle unsere Projekte mit Vision Project abwickeln.

Herzlichen Dank!
 

Die Firma
MICHAL TRANSPORTE stellte uns spontan und völlig unbürokratisch einen ihrer Aufleger zur Verfügung.

Herzlichen Dank!
  Die Bäckerei LINAUER unterstützte uns erneut mit kostenlosen Semmeln und Brot.

Herzlichen Dank!
  Günther Hotzy vom WEINBAU HOTZY aus Tribuswinkel lieferte uns seinen köstlichen Wein!  

Herzlichen Dank!

 
Danke an die Firma SEMMLER, die uns eine WC-Doppelkabine gratis zur Verfügung gestellt haben.

Danke auch an Rudi für die Vermittlung! 
Auch die Mietwerkstatt zählt zu unseren neuen Partnern!

Herzlichen Dank!

Rite - Hite haben uns nicht nur finanziell unterstützt, sondern auch ihre Heurigengarnituren zur Verfügung gestellt.

Herzlichen Dank!

Hilfe kam auch von unserer Hausbank, der Raiffeisenbank Baden.

Herzlichen Dank!
 
Ein kompetenter und zuverlässlicher Partner ist das Motorradhaus Bierbaum aus Baden.

Herzlichen Dank!
Danke an Gabi's Alpengwandl aus Baden 
  Danke an die Firma Perer - Exotisches Wohnen / Kunsthandwerk aus Bali 
Das Copy Center Baden hat uns wieder sehr geholfen und unterstützt!

Herzlichen Dank!
Bannerama war wieder einmal sehr hilfreich beim Erstellen von Transparenten.

Herzlichen Dank!
Danke an MP-Service für die Patches von Protect Kids, die wieder einmal sehr spät bestellt, aber trotzdem fertig wurden! 

Bedanken möchten wir uns auch noch bei der Stadtgemeinde Traiskirchen und den Bauhof Traiskirchen für das Anliefern der Heurigengarnituren und für das zur Verfügung stellen der Verkehrszeihen für den ruhenden Verkehr,   

bei der Straßenmeisterei Oeynhausen für das zur Verfügung stellen der Verkehrstafeln für den fließenden Verkehr  

und bei Rosi K., MCB Gmbh, Haarstudio 21 und beim KFZ-Betrieb Widder

Vielen Dank an unsere Sponsoren und Unterstützer!